Für das Google Keyboard auf Ihrem Android-Tablett stehen Ihnen einige Optionen zur Verfügung, von denen einige spezielle Funktionen ermöglichen und andere, die angeblich das Tippen auf dem Bildschirm angenehmer machen.

Erhalten von Tastatur-Feedback

TASTATUREINSTELLUNGEN AUF DEM ANDROID-TABLETT

  1. Die Bildschirmtastatur kann Ihnen bei der Eingabe helfen, indem sie haptisches Feedback erzeugt. Die samsung tablet tastatur umstellen geschieht entweder in Form eines angenehmen Klickgeräusches oder durch Vibrieren des Tabletts. Um diese Einstellungen zu überprüfen, führen Sie diese Schritte aus:
  2. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  3. Wählen Sie Sprache & Input.
  4. Samsung Tablets behalten das Element Sprache und Eingabe entweder auf der Registerkarte Allgemein oder Steuerung in der App Einstellungen bei.
  5. Wählen Sie Google Keyboard.
  6. Wählen Sie Präferenzen.
  7. Die beiden Elemente, die das haptische Feedback steuern, sind Vibrate auf Tastendruck und Sound auf Tastendruck.
  8. Verwenden Sie die Hauptsteuerung, um Vibrations- und Soundoptionen einzustellen.
  9. Tippen Sie bei Samsung Tablets auf das Symbol Einstellungen der Samsung-Tastatur. Sie finden dann Kontrollkästchen für Schall und Vibration.
  10. Nicht jede Tablette weist Vibrationen auf.
  11. Sicherstellen, dass der prädiktive Text aktiv ist.

Prädiktiver Text ist immer eingeschaltet, wenn Sie das Google Keyboard verwenden. Nicht jedes Android-Tablett verwendet diese Tastatur, um sicherzustellen, dass die Funktion aktiv ist, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Wählen Sie Sprache & Input.
  3. Bei Samsung-Tabletts müssen Sie möglicherweise zuerst auf die Registerkarte Allgemein oder Kontrollen tippen, um das Element Sprache und Eingabe zu finden.
  4. Tippen Sie auf den Eintrag Google Keyboard.
  5. Tippen Sie bei Samsung Tablets auf das Symbol Einstellungen neben dem Element Samsung Keyboard.
  6. Stellen Sie sicher, dass das Element Vorhersagetext aktiv ist.
  7. Setzen Sie bei einigen Tabletten ein Häkchen neben diesem Element, bei anderen schieben Sie den Master-Regler in die Position On.

Wenn auf Ihrem Tablett das Element Prädiktiver Text nicht angezeigt wird, ist es höchstwahrscheinlich immer eingeschaltet und kann nicht deaktiviert werden. Stellen Sie sicher, dass das Element Next-Word Suggestions aktiv ist: Tippen Sie auf dem Bildschirm Google Keyboard Settings auf Textkorrektur und bestätigen Sie dann, dass sich das Master Control unter Next-Word Suggestions auf der Position On befindet.

Aktivieren von Tastaturgesten

Mit der Gesteneingabe können Sie Wörter erstellen, indem Sie Ihren Finger über die Bildschirmtastatur streichen. Diese Funktion ist möglicherweise auf Ihrem Tablett nicht aktiv. Um dies zu gewährleisten, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Wählen Sie Sprache & Input.
  3. Wählen Sie Google Keyboard.
  4. Wählen Sie Gestentypisierung.
  5. Stellen Sie sicher, dass alle Symbole der Hauptsteuerung auf die Position Ein gesetzt sind.
  6. Nur das Element Gestentypisierung aktivieren muss aktiviert werden, obwohl die Aktivierung der anderen Elemente das Erlebnis verbessert.
  7. Bei einigen Samsung-Tabletts wird die Einstellung als Keyboard Swipe bezeichnet. Aktivieren Sie es über den Bildschirm Samsung Keyboard Settings, indem Sie diesen Schritten folgen:
  8. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  9. Tippen Sie auf die Registerkarte Allgemein.
  10. Tippen Sie auf der Registerkarte Galaxy Tabs auf die Registerkarte Controls, wenn Sie Sprache und Input auf der Registerkarte General nicht finden können.
  11. Wählen Sie Sprache und Eingabe.
  12. Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen von Samsung Keyboard.
  13. Wählen Sie Keyboard Swipe.
  14. Dieser Punkt könnte bei älteren Samsung-Tabletts als SwiftKey Flow bezeichnet werden. Beachten Sie auch, dass nicht jeder Galaxy Tab diese Funktion bietet.
  15. Tippen Sie auf den Punkt Kontinuierliche Eingabe.

Einschalten des Diktats

  1. Die Spracheingabe sollte auf allen Android-Tabletts aktiv sein, aber das ist keine Garantie. Das Geheimnis liegt darin, das Symbol für das Diktieren (Mikrofon) auf der Tastatur zu finden.
  2. Bei einigen Samsung-Tastaturen drücken Sie die Multifunktionstaste lange, um das Diktiersymbol zu finden.
  3. Wenn Sie den Diktierschlüssel finden und bevor Sie das Tablett frustriert entsorgen, führen Sie diese Schritte aus, um sicherzustellen, dass diese Funktion aktiviert ist:
  4. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  5. Wählen Sie Sprache & Input.
  6. Samsung-Tabletts nennen diesen Punkt Sprache und Eingabe, und er befindet sich auf der Registerkarte Bedienelemente oder auf der Registerkarte Allgemein.
  7. Stellen Sie sicher, dass Google Voice Typing aufgelistet ist; wenn ein Kontrollkästchen verfügbar ist, stellen Sie sicher, dass ein Häkchen in dem Kästchen gesetzt ist.
  8. Wenn nicht, tippen Sie auf das Kästchen, um ein Häkchen zu setzen.
  9. Die Mikrofontaste erscheint nun auf der Bildschirmtastatur.